PERSÖNLICHKEITS­ENTWICKLUNG

Persoenlichkeitsentwicklung

Es ist Montag, 10 Uhr. Wie jeden Montag hat ein Werbeunternehmen Teambesprechung.

Der Geschäftsführer erzählt mit Stolz, dass er einen neuen Auftrag an Land gezogen hat. Ein Reiseveranstalter benötigt eine neue Website mit integrierter Buchungsmöglichkeit der Reisen.

Daniel, Teamleiter, bringt sich sofort ins Spiel und möchte das Kommando übernehmen. Katharina ist voller Euphorie und bringt schon die ersten Ideen ein, wie die neue Homepage aussehen könnte. Niko zieht sich eher zurück und hört dem Gespräch aufmerksam zu. Natalie ist weniger begeistert, sondern erkundigt sich, ob es einen Projektplan gibt und ob überhaupt die nötigen Personalressourcen vorhanden sind.

Es handelt sich um den gleichen Sachverhalt und dennoch geht jeder anders mit der Thematik des Projekts um.

Damit dieses Projekt erfolgreich wird, müssen die Teammitglieder entsprechend ihrer Verhaltenstendenzen und Erfahrungen eingesetzt werden. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass Frust und Konflikte entstehen.

Um einen sicheren und individuellen Umgang mit Menschen zu schaffen, ist es von Vorteil, wenn man weiß, welcher Persönlichkeitstyp man persönlich ist sowie der Gesprächspartner.

Ich arbeite mit dem persolog Persönlichkeits-Profil. Dieses Modell beschreibt Verhalten in konkreten Situationen. Dadurch, dass Verhaltensweisen definiert werden, hilft das Modell dem Unternehmen und dem Einzelnen, Verhalten zu verstehen und eine spürbar bessere Kommunikation aufzubauen.

Wer sich und andere Menschen versteht, wird dialogfähiger und kann mit Konflikten sachlich umgehen.

Warum ist Persönlichkeitsentwicklung wichtig?

Die „eierlegende“ Wollmilchsau gibt es nicht. Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen.

Bei der Persönlichkeitsentwicklung geht es darum, dass eigene Potential und Verhalten miteinander in Einklang zu bringen. Es geht nicht darum, sich in irgendwelche Rollen zwängen zu lassen, sondern den eigenen Verhaltensstil zu entwickeln.

Menschen mit einer starken Persönlichkeit erkennen ihre Stärken sowie ihre Grenzen und wissen damit so umzugehen, dass sie Konflikte in Beruf und Partnerschaft souverän meistern.

Wer über sich und andere reflektiert, erhöht seine sozialen Fähigkeiten.

Mögliche Inhalte:

  • Persönlichkeitsprofil

    • Erstellung eigenes Persönlichkeitsprofil (persolog Persönlichkeits-Profil)
    • Standortbestimmung (Wo stehe ich gerade? Wo möchte ich mich hinentwickeln?)
    • Umgang mit anderen Persönlichkeiten

  • Kommunikation

    • Erstellung eigenes Persönlichkeitsprofil (persolog Persönlichkeits-Profil)
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Möglichkeiten der personalisierten Kommunikation

  • Kritische Situationen

    • Umgang mit kritischen Situationen und Konflikten
    • Führung und Einflussnahme
    • Kritisches Feedback sachlich übermitteln